02.2020: UWR > Energiieeeee und Fokus …

Am 22. 02. 2020 hat im Ankogelbad in Berlin das 2. Trainingslager der UWR-Liga-Mannschaft der Sporttaucher Berlin statt gefunden. Insgesamt 16 Spieler kam um 9:30 am Samstag in die Halle, um sich auf den 3. Ligatag der 2. Liga Nord in Berlin vorzubereiten.

Dass trotz Verletzungen und Krankheit 16 Spieler zum Trainingslager antraten und der Großteil davon Jugendspieler der Sporttaucher Mannschaft war schon vorab eine Bestätigung der aktuellen Trainingsbemühungen der Trainer um Torsten Stanschus.

Nach einer kurzen Vorbesprechung ging es los mit der Landaufwärmung und im Anschluss daran mit einem knackigen Konditionstraining für 30 Minuten.
Erstmals konten wir auch die vor einigen Wochen bestellten Team-Outfits begutachten und ausprobieren.

Torsten leitete dann die einzelnen Übungen an, wobei der Schwerpunkt vor allem auf den Angriffen aufs Tor und dem Abschluss lag. Zwei gegen zwei-Routinen, Torwart-Warmschießen, Angriffvariationen mit einer Mannschaft nur in der Verteidigung und einer nur im Angriff.

Alle Spieler waren hochmotiviert und konzentriert, dabei war aber der Spaß am Spiel und am Ausprobieren der neuen Techniken und Taktiken immer im Vordergurnd.

Nach den ersten zwei intensiven Stunden gab es eine 45-minütige Pause, gefolgt vom letzten Block über zwei Stunden, der von einem 20-minütigen Spiel und Strafstoßwerfen beendet wurde.

Mit Sicherheit hatte jeder der Teilnehmer an diesem Samstag-Morgen beim Aufstehen kurz darüber nachgedacht, warum sie/er sich das antut – nach den 5 Stunden im Wasser sah man die Antwort in den grinsenden Gesichtern der Spieler.

Auch nach 5 Stunden: Energie, Energie, Energie
Dank an den Verein für die organisierten Trainingszeiten, Dank an die Trainer für die Durchführung und Dank an die Spieler für ein tolles Trainingslager!

Infos auf Facebook